Bauknecht WA PLATINUM 64 BW Bedienungsanleitung

Stöbern Sie online oder laden Sie Bedienungsanleitung nach Waschmaschinen Bauknecht WA PLATINUM 64 BW herunter. BAUKNECHT WA PLATINUM 64 BW Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch

  • Herunterladen
  • Zu meinen Handbüchern hinzufügen
  • Drucken
  • Seite
    / 13
  • Inhaltsverzeichnis
  • LESEZEICHEN
  • Bewertet4.9 / 5. Basierend auf18 Kundenbewertungen
Seitenansicht 0
INHALT
DEFINITION DES GEBRAUCHS
VOR GEBRAUCH DER WASCHMASCHINE
VORSICHTSMASSNAHMEN UND
ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN
BESCHREIBUNG DER WASCHMASCHINE
EINFÜLLTÜR
VOR DEM ERSTEN WASCHGANG
VORBEREITEN DES WASCHVORGANGS
WASCHMITTEL UND WASCHZUSÄTZE
HERAUSNEHMEN DER
FREMDKÖRPERFALLE/
RESTWASSERENTLEERUNG
REINIGUNG UND PFLEGE
ERST EINMAL SELBST PRÜFEN
KUNDENDIENST
ZUBEHÖR
TRANSPORT/UMZUG
40105520D.fm Page 1 Tuesday, December 15, 2009 10:18 AM
Black process 45.0° 130.0 LPI
Seitenansicht 0
1 2 3 4 5 6 ... 12 13

Inhaltsverzeichnis

Seite 1

INHALTDEFINITION DES GEBRAUCHSVOR GEBRAUCH DER WASCHMASCHINEVORSICHTSMASSNAHMEN UND ALLGEMEINE EMPFEHLUNGENBESCHREIBUNG DER WASCHMASCHINEEINFÜLLTÜRVOR

Seite 2 - DEFINITION DES GEBRAUCHS

D 10ERST EINMAL SELBST PRÜFENDie Waschmaschine ist mit verschiedenen automatischen Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Somit werden Störungen frühzeit

Seite 3 - ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN

D 11Beschreibung der roten AnzeigenRote Anzeigelampeleuchtet aufBeschreibung Mögliche Ursachen Abhilfe“Wasserhahn zu”Die Waschmaschine hat keine oder

Seite 4 - VOR DEM ERSTEN WASCHGANG

D 12Rote Anzeigelampeleuchtet aufAnzeige auf dem Display (falls auf Ihrem Gerät vorhanden)Beschreibung Mögliche Ursachen Abhilfe“Service”von “F02” bis

Seite 5 - VORBEREITEN DES WASCHVORGANGS

D 13KUNDENDIENSTVor dem Verständigen des Kundendienstes:1.Prüfen Sie zuerst, ob Sie die Störung selbst beheben können (siehe “Erst einmal selbst prüfe

Seite 6

D 2DEFINITION DES GEBRAUCHSDiese Waschmaschine ist ausschließlich zum Waschen von für die Maschinenwäsche geeigneter Wäsche in haushaltsüblichen Menge

Seite 7 - RESTWASSERENTLEERUNG

D 3VORSICHTSMASSNAHMEN UND ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN1.Sicherheitshinweise•Die Waschmaschine ist nur für den Gebrauch in Innenräumen geeignet.•In der Näh

Seite 8 - REINIGUNG UND PFLEGE

D 4BESCHREIBUNG DER WASCHMASCHINEEINFÜLLTÜRVOR DEM ERSTEN WASCHGANG1.Arbeitsplatte2.Bedienblende3.Waschmittelkasten4.Serviceaufkleber (Innenseite Einf

Seite 9 - Prüffenster

D 5VORBEREITEN DES WASCHVORGANGS1.Wäsche sortieren nach...• Gewebeart/Pflegekennzeichen Baumwolle, Mischfasern, Pflegeleicht/Synthetisch, Wolle, Handw

Seite 10 - ERST EINMAL SELBST PRÜFEN

D 6Einfüllen der Wasch- und ZusatzmittelDer Waschmittelkasten ist in drei Kammern unterteilt (Abb. “A”).Vorwaschkammer•Waschmittel für die VorwäscheHa

Seite 11

D 7HERAUSNEHMEN DER FREMDKÖRPERFALLE/ RESTWASSERENTLEERUNGWir empfehlen, die Fremdkörperfalle regelmäßig, mindestens zwei- bis dreimal im Jahr, zu kon

Seite 12

D 8REINIGUNG UND PFLEGEGehäuse und Bedienfeld•Kann mit einem weichen, feuchten Tuch abgewischt werden.•Bei Bedarf lässt sich etwas Neutralreiniger (ke

Seite 13 - TRANSPORT/UMZUG

D 9Wasserzulaufschlauch(-schläuche) (Abbildung A, B oder C - je nach Modell)Regelmäßig auf Sprödigkeit und Risse prüfen. Sollte der Wasserzulaufschlau

Kommentare zu diesen Handbüchern

Keine Kommentare