Bauknecht PCCI 502160 X Bedienungsanleitung

Stöbern Sie online oder laden Sie Bedienungsanleitung nach Kochfelder Bauknecht PCCI 502160 X herunter. Bauknecht PCCI 502160 X Instruction for Use [da] [et] [sv] Benutzerhandbuch

  • Herunterladen
  • Zu meinen Handbüchern hinzufügen
  • Drucken
  • Seite
    / 13
  • Inhaltsverzeichnis
  • LESEZEICHEN
  • Bewertet4.5 / 5. Basierend auf5 Kundenbewertungen
Seitenansicht 0
DE2
IHRE EIGENE UND DIE SICHERHEIT ANDERER PERSONEN IST ÄUßERST WICHTIG
In diesen Anweisungen sowie auf dem Gerät selbst werden wichtige Sicherheitshinweise angegeben, die Sie durchlesen und stets beachten sollten.
- Alle Gefahrenhinweise beschreiben das jeweilige potentielle Risiko und geben
an, wie Verletzungsgefahren, Schäden und Stromschläge durch
unsachgemäßen Gebrauch des Gerätes vermieden werden können. Halten Sie
sich genau an folgende Anweisungen:
- Bewahren Sie diese Gebrauchsanleitung in greifbarer Nähe sorgfältig auf.
- Verwenden Sie bitte beim Auspacken und bei der Installation
Schutzhandschuhe.
- Das Gerät muss von zwei oder mehr Personen gehandhabt und aufgestellt
werden.
- Trennen Sie das Gerät vor Einbauarbeiten von der Stromversorgung ab.
- Installation und Wartung müssen von qualifiziertem Fachpersonal gemäß den
Herstellerangaben und gültigen örtlichen Sicherheitsbestimmungen
durchgeführt werden. Reparieren Sie das Gerät nicht selbst und tauschen Sie
keine Teile aus, wenn dies vom Bedienungshandbuch nicht ausdrücklich
vorgesehen ist.
- Das Netzkabel darf nur durch Fachpersonal ersetzt werden. Wenden Sie sich an
eine autorisierte Kundendienststelle.
- Die Erdung des Gerätes ist gesetzlich vorgeschrieben.
- Das Netzkabel muss lang genug sein, um das in die Küchenzeile eingebaute
Gerät an das Stromnetz anzuschließen.
- Um die einschlägigen Sicherheitsvorschriften zu erfüllen, muss ein allpoliger
Trennschalter mit einer Kontaktöffnung von mindestens 3 mm verwendet
werden.
- Keine Verlängerungen oder Mehrfachsteckdosenleisten verwenden.
- Schließen Sie das Gerät nicht an Steckdosen an, die durch eine Fernbedienung
oder einen Timer betrieben werden können.
- Ziehen Sie nicht am Netzkabel.
- Nach der Installation dürfen Strom führende Teile für den Benutzer nicht mehr
zugänglich sein.
- Schalten Sie das Gerät bei Rissen ab. Es besteht die Gefahr eines Stromschlags
(nur Geräte mit Induktionsfunktion).
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
Dieses Symbol warnt vor möglichen Gefahren für die Sicherheit des Benutzers und anderer Personen.
Alle Sicherheitshinweise werden von dem Gefahrensymbol und folgenden Begriffen begleitet:
GEFAHR
Weist auf eine Gefahrensituation hin, die zu schweren Verletzungen führt, wenn sie nicht verhindert wird.
WARNUNG
Weist auf eine Gefahrensituation hin, die bei mangelnder Vorsicht zu schweren Verletzungen führt.
Seitenansicht 0
1 2 3 4 5 6 ... 12 13

Inhaltsverzeichnis

Seite 1 - WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

DE2IHRE EIGENE UND DIE SICHERHEIT ANDERER PERSONEN IST ÄUßERST WICHTIGIn diesen Anweisungen sowie auf dem Gerät selbst werden wichtige Sicherheitshinw

Seite 2

DE11Einstellen der GarzeitDrücken Sie nach Auswahl von Garmodus und Temperatur mit Hilfe der Bedienknöpfe die mittlere Taste: Auf dem Display wird 0.0

Seite 3 - INSTALLATION

DE12GARTABELLERezept Funktion Vorheizen Einschubebene (von unten)Temperatur(°C)Zeit (Min.)Zubehörteile Hefekuchen Ja 2 160-180 35-55 Rost + Kuchenform

Seite 4 - HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ

DE13HINWEIS: Garzeiten und -temperaturen beziehen sich auf etwa 4 Portionen.Pizza / Fladenbrot Ja 1/3 230-250 12-30Backblech + Fettpfanne, Einschubebe

Seite 5 - REINIGUNG

DE14So lesen Sie die GartabelleDie Tabelle gibt die beste Garfunktion für ein bestimmtes Lebensmittel an, das auf einer oder mehreren Ebenen gleichzei

Seite 6 - AUSWECHSELN DER GLÜHLAMPE

DE3- Berühren Sie das Gerät nicht mit feuchten Händen und verwenden Sie es nicht, wenn Sie barfuß sind.- Das Gerät ist ausschließlich zur Zubereitung

Seite 7 - DEN OFEN

DE4- Heißes Fett und Öl sind leicht entzündlich. Seien Sie stets vorsichtig bei der Zubereitung von Speisen mit hohem Fett-, Öl- oder Alkoholgehalt (z

Seite 8

DE5ALLGEMEINE HINWEISEVor der Inbetriebnahme:- Entfernen Sie Kartonteile, Schutzfolien und Klebeetiketten von den Zubehörteilen.- Nehmen Sie die Zubeh

Seite 9

DE6Sie benötigen dabei folgende Angaben:• Eine kurze Beschreibung der Störung,• Gerätetyp und Modellnummer,• die Servicenummer (die Zahl nach dem Wort

Seite 10 - FUNKTIONSBESCHREIBUNGEN

DE7ABSENKEN DES OBEREN HEIZELEMENTS (NUR BEI EINIGEN MODELLEN)1. Entfernen Sie die seitlichen Einhängegitter (Abb.3).2. Ziehen Sie das Heizelement (Ab

Seite 11 - GARTABELLE

DE8FÜR DEN ELEKTRISCHEN ANSCHLUSS LESEN SIE BITTE DEN TEIL BEZÜGLICH DER INSTALLATION1. Bedienfeld2. Oberes Heizelement/Grill3. Kühlsystem (falls vorh

Seite 12

DE9PASSENDES ZUBEHÖR(mitgeliefertes Zubehör siehe Technische Daten)Fettpfanne (Abb.1)Die Fettpfanne wird für die Zubereitung von z. B. Fleisch und Fis

Seite 13 - UND EMPFEHLUNGEN

DE10BESCHREIBUNG DES BEDIENFELDSHINWEIS: Falls die Knöpfe an Ihrem Ofen versenkbar sind, drücken Sie sie in der Mitte und sie springen raus - je nach

Kommentare zu diesen Handbüchern

Keine Kommentare